Nun sind doch noch einige schöne Tage in diesem Herbst gewesen und ich habe noch einige Ausfahrten genießen können, ohne über Regenschutz schon zu Beginn der Tour nachdenken zu müssen. Dabei sind die Bilder in diesem Fotoalbum (unten) entstanden.

Mittlerweile sind auch einige neue Teile am Bike montiert. Manche Teile sind rein aus optischen Gründen von mir gewechselt worden:- Ghost im Herbst - hobbys - XT-Bremse, Thru Bolt, Spacer, Sixpack, Sattelschelle, PD-M530, Mountainbike, Lenker, Ghost AMR, Ghost, Funworks 4WayPro, EBS, BR-M785, Bike, Ashima, ARO-01, AMRide 25, AMR Lector -

  • Lenker ist nun in weiß und ein SAM von Sixpack-Racing.
  • Spacer in weiß sind ebenfalls von Sixpack-Racing.
  • Griffe waren im Bundle mit dem Lenker dabei, ebenfalls Sixpack-Racing.
  • Flaschenhalter in weiß, Elite Custom Race.
  • Sattelschelle – da ich keine ansprechende Schelle im Durchmesser von 38 mm gefunden habe, weiß sollte sie ja schon sein, habe ich die vorhandene kurzerhand selbst umlackiert. Das Ergebnis ist recht gut geworden, war allerdings auch mehr Arbeit, als ich geglaubt habe.
  • selbst gebaute Marshguard-ähnliche Schmutzfänger vorne und hinten.

 

Aus Gründen der Performance oder einfach weil die vorherigen Teile das Zeitliche gesegnet haben, sind folgende Teile neu am Bike:

- Ghost im Herbst - hobbys - XT-Bremse, Thru Bolt, Spacer, Sixpack, Sattelschelle, PD-M530, Mountainbike, Lenker, Ghost AMR, Ghost, Funworks 4WayPro, EBS, BR-M785, Bike, Ashima, ARO-01, AMRide 25, AMR Lector -

  • Laufradsatz mit AMRide 25 Felgen in weiß, Funworks 4WayPro Naben in weiß und 10/9 mm Schnellspanner-Steckachsen.
  • Pedale Shimano PD-M530 in weiß.
  • Bremsen Shimano XT mit neuen Ashima ARO-01 Scheiben in 203/180 mm.
  • Unterfahr-Schutzblech am Unterrohr.

 

 

 

Bei den Bremsen habe ich sicherlich mittlerweile bei weitem am Meisten herumprobiert. Geworden ist es jetzt wie erwähnt die Shimano XT geworden. Warum nicht mehr die Magura MT4? Ich habe lang überlegt und öfters die Bremsen zwischen den beiden Modellen getauscht – meine Ausflüge zu verschiedenen Kombinationen von Hebel/Sattel gar nicht mitgerechnet. Die MT4 hat trotz der original Storm-Scheiben (180/180 mm) ein Pfeifen produziert, zwar nicht laut und störend. Dieser Umstand, gepaart mit den längeren Hebeln der Geber, welche mich gezwungen haben, die Schalthebel zu weit innen am Lenker zu montieren, hat dann den Ausschlag gegeben. Von der effektiven Bremsleistung würde ich die Beiden aber absolut miteinander vergleichbar halten. Der Unterschied ist einfach das andere Ansprechverhalten beim Zug am Bremshebel.

- Ghost im Herbst - hobbys - XT-Bremse, Thru Bolt, Spacer, Sixpack, Sattelschelle, PD-M530, Mountainbike, Lenker, Ghost AMR, Ghost, Funworks 4WayPro, EBS, BR-M785, Bike, Ashima, ARO-01, AMRide 25, AMR Lector -

 

Da ich auch gleich auf die größere Scheibe vorne wechseln wollte, habe ich mich entschieden, meine bestens bewährte Kombination mit den Ashima-Scheiben aufzubauen. Vorteil dieser Scheiben ist eindeutig der Preis, pro Scheibe sind
gerade mal 8,90 Euro fällig. Aber auch das Gesamtpaket gefällt gleich wieder: absolut ruhiger Lauf, kein Schleifen, keine störenden Geräusche beim Bremsen, nur das unumgängliche leise Zisch- oder Schleifgeräusch. Kein Quietschen, kein Pfeifen. Die Bremswirkung ist nun gepaart mit der extrem niedrigen Handkraft einfach nur traumhaft.

 

 

- Ghost im Herbst - hobbys - XT-Bremse, Thru Bolt, Spacer, Sixpack, Sattelschelle, PD-M530, Mountainbike, Lenker, Ghost AMR, Ghost, Funworks 4WayPro, EBS, BR-M785, Bike, Ashima, ARO-01, AMRide 25, AMR Lector -

 

Der neue LRS fährt sich auch wirklich top. Durch die breitere 25 mm Felge (Maulweite innen), lassen sich die Reifen mit recht wenig Druck fahren. Das erhöht die Dämpfung und
den Grip. Die Naben laufen sauber, sind aber bei weitem lauter als die Shimano-Naben, die ich bisher fast ausnahmslos gefahren bin. Die Thru-Bolt-Steckachsen sind auch etwas, was ich nicht mehr hergeben würde, solange ein Rahmen oder eine Gabel auf Schnellspanner angewiesen ist. Das Mehr an Steifigkeit und die Bequemlichkeit beim Aus- und Einbau des LRS merkt man schon auch in der Praxis und nicht nur am Papier.

Genug geschrieben, hier ist das oben versprochene Fotoalbum: 

https://moser24.at/wp-content/uploads/2013/10/IMG_0261-klein.jpghttps://moser24.at/wp-content/uploads/2013/10/IMG_0261-klein-150x113.jpgWolfgangMountainbike / SportAMR Lector,AMRide 25,ARO-01,Ashima,Bike,BR-M785,EBS,Funworks 4WayPro,Ghost,Ghost AMR,Lenker,Mountainbike,PD-M530,Sattelschelle,Sixpack,Spacer,Thru Bolt,XT-BremseNun sind doch noch einige schöne Tage in diesem Herbst gewesen und ich habe noch einige Ausfahrten genießen können, ohne über Regenschutz schon zu Beginn der Tour nachdenken zu müssen. Dabei sind die Bilder in diesem Fotoalbum (unten) entstanden. Mittlerweile sind auch einige neue Teile am Bike montiert. Manche Teile...1x1.trans - Ghost im Herbst - hobbys - XT-Bremse, Thru Bolt, Spacer, Sixpack, Sattelschelle, PD-M530, Mountainbike, Lenker, Ghost AMR, Ghost, Funworks 4WayPro, EBS, BR-M785, Bike, Ashima, ARO-01, AMRide 25, AMR Lector -