Da ich ja seit heuer eine Actioncam besitze, habe ich bei der letzten Ausfahrt mal ein wenig aufgenommen. Zwar ist es ein recht günstiges Modell (Rollei Action Cam 100), was man zum Teil auch merkt, aber für meine Zwecke reichts. Ich habe nicht die Ansprüche, dass ich eine Qualität wie im Fernsehen abliefere. Dafür ist mir das Geld für eine solche Kamera (momentan) einfach zu schade. Mal ganz ehrlich, wie oft nimmt man denn immer wieder die gleichen Strecken auf? Das wird langweilig. Und sollte mich das Experiment doch voll überzeugen, so habe ich noch immer nicht zu viel in den Wind gesetzt, sodass es mir ewig schade darum wäre. Was ich bis jetzt gesehen habe, werde ich die Kamera das nächste Mal auf jeden Fall am Helm und nicht mehr am Lenker montieren. Da dürfte dann das Bild auch um einiges ruhiger sein. Lange Rede, kurzer Sinn …. hier das Video!

 

Auch der Test mit der Helmhalterung verlief nicht zufriedenstellend. Dadurch, dass man die Kamera mithilfe eines starken, breiten Gummiband am Helm montiert, das Gummiband aber natürlich nicht “fest” ist, sondern nachgiebig, wackelt die ganze Konstruktion noch mehr, als am Lenker. Am Lenker ist natürlich kein Band, sondern eine feste Plastikschelle für die Montage vorhanden, wodurch zwar die Stöße vom Untergrund übertragen werden, jedoch die Kamera selbst nicht wackeln kann. Das nächste Mal werde ich die Lenkerhalterung zerlegen, ein kleines Loch in den Helm bohren und die zerlegte Halterung dann mittels einer kleinen Schraube direkt am Helm montieren. Diesen Tipp habe ich von jemanden, der selbst das gleiche Problem mit dieser Kamera hat (oder hatte). Hier nun das zweite Testvideo:

Nun ist die Kamera direkt mit Doppelklebeband und Kabelbindern am Helm montiert. Das Ergebnis ist jetzt soweit zufrieden stellend. So wird es bleiben. Der Film ansich ist leider recht unspektakulär und nur auf der “Waldautobahn” aufgenommen. Man sieht jedoch auch so, dass das Bild nun so um einiges ruhiger ist und man den Film betrachten kann, ohne dass man Seekrank wird.

WolfgangMein SportAction Cam,Bike,Helm,Helmkamera,Lenker,Mountainbike,Qualität,Rollei,VideoDa ich ja seit heuer eine Actioncam besitze, habe ich bei der letzten Ausfahrt mal ein wenig aufgenommen. Zwar ist es ein recht günstiges Modell (Rollei Action Cam 100), was man zum Teil auch merkt, aber für meine Zwecke reichts. Ich habe nicht die Ansprüche, dass ich eine Qualität...1x1.trans - Testvideo - hobbys - Video, Rollei, Qualität, Mountainbike, Lenker, Helmkamera, Helm, Bike, Action Cam -